Einführung in die Thematik

Die Digitale Transformation verändert die Unternehmenswelt nachhaltig und kann als ähnlich relevant angesehen werden wie die industrielle Revolution nach der Erfindung der Dampfmaschine sowie des Einsatzes der Dampflokomotive zur Beschleunigung des Transports. Als äquivalent gelten hier das Internet als Vernetzungsmöglichkeit in einem globalen Kontext wie auch die immer schnellere und flächendeckendere Connectivity an das Internet als Basis für das Internet der Dinge (IoT). Neben den technologischen Veränderungen macht die Generation Y (Millennials) immer mehr ihren Einfluss in Management und als Kunden geltend.

 

Der dinovo Digitalisierungskreis als Landkarte für die digitale Reise

Um Ihnen auf Ihrer digitalen Reise als Führer und Begleiter zur Seite zu stehen, haben wir den dinovo Digitalisierungskreis als Landkarte entwickelt. Er dient damit als Orientierungsrahmen für die schrittweise Entwicklung der verschiedenen Bereiche der digitalen Transformation. Je nach Witterung und Fähigkeiten der Teilnehmer (Mitarbeitenden) der Reise sind verschiedene Routen möglich. An den Weggabelungen sind diese Routenoptionen stets zu prüfen - dies erfolgt mit unserer DVTM Methode. So entsteht ein stabiles Vorwärtskommen unter Berücksichtigung der aktuellen Gegebenheiten. Wir nennen dieses Vorgehen "Wege entstehen beim Gehen".

 

Die dinovo DVTM Methode

Die Transformation eines Unternehmens zu einem robusten Geschäftsmodell, das die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzt, ist eine Reise, welche Schritt für Schritt in Angriff genommen werden muss. Diese Reise unterteilen wir entlang unserer DVTM Methode in vier Phasen: Diagnose (Ausgangslage beurteilen), Vision (Vision entwickeln), Transformation (Veränderungen umsetzen) und Multiplikation (Weiterentwicklung in das tägliche Leben integrieren).

 

Digitalisierungsassessments

Am Anfang einer Reise werden die Stärken und Schwächen analysiert sowie das Umfeld beurteilt. So resultiert eine Standortbestimmung, die im Sinne eines Basecamps verstanden werden kann. Neben dem eigenen Geschäftsmodell müssen zudem die technologischen sowie regulatorischen Entwicklungen der Branche betrachtet werden um ein ganzheitliches Bild erhalten zu können. Dieses Assessment wird entlang des Digitalisierungskreises sowie der DVTM Methode erfolgen und je nach Wunsch alle oder nur ausgewählte Bereiche abdecken. Dies bildet die Grundlage für die Entwicklung vom Digital Beginner zum Digital Champion.