Einführung

Die Digitale Transformation verändert die Unternehmenswelt nachhaltig und kann als ähnlich relevant angesehen werden wie die industrielle Revolution nach der Erfindung der Dampfmaschine sowie des Einsatzes der Dampflokomotive zur Beschleunigung des Transports. Als äquivalent gelten hier das Internet als Vernetzungsmöglichkeit in einem globalen Kontext wie auch die immer schnellere und flächendeckendere Connectivity ans Internet als Basis für das Internet der Dinge (IoT).

Im privaten Leben sind wir uns bereits gewohnt, das tägliche Leben mit digitalen Mitteln zu gestalten. Nun kehrt diese Art und Weise der Arbeit mit modernen Technologien auch in die Geschäftswelt ein. Das Video auf der rechten Seite erklärt auf einfache Art und Weise die Veränderung.

Begriffsdefinition

Bild1.PNG

Die Digitalisierung resp. die Digitale Transformation wird unterschiedlich definiert. Wir verwenden die Defintion des MIT Center of Digital Business:

"We define Digital Transformation as the use of new digital technologies (social media, mobile, analytics or embedded devices) to enable major business improvements (such as enhancing customer experience, streamlining operations or creating new business models)."

Wir beschäftigen uns also mit einer Verbesserung der Kundeninteraktion (Customer Experience), optimierten und durch digitale Mittel und Sensoren unterstützten Geschäftsprozesse (Streamlining Operations) sowie der Erschaffung gänzlich neuer Geschäftsmodelle (Business Models).

Technologische und gesellschaftliche Aspekte

Die folgenden Technologien führen dazu, dass wir überhaupt mit der Digitalisierung von Geschäftsmodellen beschäftigen müssen:

  • Mobilität
  • Social Networks
  • Cloud Computing
  • Big Data und Internet der Dinge (IoT)

Beschleunigt wird die Verwendung dieser Technologien mit einer immer grösser werdenden Wichtigkeit der so genannten Generation Y (auch Millennials). Sie sind die erste Generation von so genannten Digital Natives und übernehmen immer stärker Führungspositionen in der Arbeitswelt. Sie sind sich gewohnt mit neuesten digitalen Mitteln zu arbeiten und erwarten solche modernen Mittel auch von ihrem Arbeitgeber.